Führungskräftetraining
Entschleunigung mit einem PS

Ihre Führungskräfte oder Projektleiter geben regelmäßig 200% oder mehr? Das Thema Burn-out steht vielleicht sogar bereits im Raum? – Dann könnte dieses innovative einwöchige Training mit Pferden als Co-Trainern das Richtige für Sie sein. Es hilft Ihren Führungskräften, ihren Umgang mit Zeitmangel und Arbeitsdruck zu reflektieren und die hohen Belastungen des Alltags besser zu meistern.

Das Lernen findet auf drei Ebenen statt:

  • In der Zusammenarbeit mit Pferden erhalten sie völlig unvoreingenommen und wertfrei den „Ist-Zustand“. Gleichzeitig erfahren sie bei dem Training mit dem Pferd, wie viel Ruhe diese großen Tiere ausstrahlen und wie sich das auf sie überträgt. Sie werden das Vertrauen und den Respekt der Pferde gemeinsam erarbeiten und mit Zufriedenheit, Stolz und innerer Ruhe und Gelassenheit belohnt.
  • In Trainingssequenzen in der Gruppe lernen die Teilnehmer alltagstaugliche Techniken kennen, um auch in stressigen Zeiten die Ruhe zu bewahren.
  • In einem individuellen Coaching entwickeln sie Ihre ganz persönliche Strategie zur Umsetzung in Ihrem Arbeitsalltag.

Dieses Zusammenspiel aus den praktischen Übungen mit den Pferden und der gezielten Reflektion im Training und Einzelcoaching wird Ihren Führungskräften helfen, auch besonders stressige Phasen und hohen Druck im Alltag besser zu bewältigen und Burn-out aktiv vorzubeugen.

Das Training findet auf der Ostseehalbinsel Fischland-Darß-Zingst  statt. Ihr Zuhause auf dem Darß liegt inmitten des Nationalpark Vorpommersche Boddenküste im malerischen Fischerdorf Wieck (www.hotelhaferland.de). Genießen Sie entspannte Stunden in der Saunalandschaft und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen.

Die Trainingsdauer beträgt 5 Tage (Montag-Freitag) – aktive Entspannung, Zeit zum Durchatmen und Reflektieren und Akkus aufladen.

Profitieren Sie von einer individuellen und intensiven Trainingsatmosphäre. Die Teilnehmer werden in einer Gruppe von 4-7 Teilnehmern von zwei spezialisierten Trainern und den zwei Co-Trainern den Pferden Sidney und Sunny betreut.

Bei diesem Training arbeite ich mit meiner Kollegin Katharina Manzke zusammen:

Katharina ManzkeKatharinas Manzke ist Wirtschaftsmediatorin und FN -Trainerin.

Sie studierte Lehramt Sport, Germanistik und Philosophie an der Uni Rostock. Seit über 10 Jahren (und seit vier Jahren hauptberuflich) ist sie als Trainerin tätig mit Schwerpunkt Kommunikationstraining im Pferdesport. Sie arbeitete 11 Jahre als freie Mitarbeiterin für die Firma Ekornes und war als Werksberaterin für die Verkaufsförderung zuständig. Zudem arbeitete sie mit dem Verein Lebenshilfe e.V. im Rahmen des Projektes Ein Herz für Kinder zur pferdegestützten Förderung enwicklungsverzögerter Kinder zusammen.

Erfolgreiche Führung wird zu einem großen Teil von Ihrer körperlichen Präsenz und nonverbalen Kommunikation beeinflusst. Mit Hilfe ihrer Pferde arbeitet Katharina Manzke mit Ihnen an Ihrer Führungskompetenz. Vertrauen und Respekt sind  die Schlüssel zum Erfolg.

Sie erleben in der Zusammenarbeit mit dem Pferd ( Führtraining und Freiarbeit – kein reiten!) eindrucksvoll wie sie mit kleinen Mitteln große Wirkung erzielen und wie viel Energie  und Ruhe sich auf sie überträgt.

Mehr über die Arbeit von Frau Manzke erfahren Sie unter www.das-pferd-als-spiegel.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne unter info@anke-michels.de oder per Telefon unter +49 178 196 1286 für ein unverbindliches Vorgespräch.